Jede Stunde ist eine Gott-Stunde

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

1.

Ein schlaflos Dienender fühlt,
dass jede Stunde eine Gott-Stunde ist,
um Gott zu lieben,
um Gott zu dienen
und um Gott
auf Gottes eigene Weise zu erfreuen.

2.

Wenn ich zu Gott bete,
nehme ich in mir auf.
Wenn ich auf Gott meditiere,
assimiliere ich.

3.

Ich wünsche mir,
jeden Tag und jede Stunde
meines Lebens
seelenvolles Lächeln
von Gott-Liebenden zu sammeln.

4.

Jeder gute Gedanke
meines Verstandes
wird mit einem
Glückwunsch-Applaus
meines Herzens begrüßt.

5.

Das Eifrigkeits-Auge sieht
Gott-Erfüllungs-Gelegenheiten
hier, dort und überall.

6.

Wenn das Strebsamkeits-Herz
einen langen Urlaub macht,
wird es zwangsläufig von
Gottes Mitgefühls-Schwinden
träumen.

7.

Jeder gute Gedanke
ist ein göttlicher Wächter,
der tapfer die Verstandes-Türe
schützt.

8.

Der Verstand,
der sich mit Inspiration erhebt,
ist kraftvoll
von Gottes Zufriedenheits-Herz
gesegnet.

9.

Innere Schönheit und
äußerer Enthusiasmus
mögen einander sehr gerne.

10.

Unsicherheits-Stoppschilder
werden mit Leichtigkeit durch
die Strebsamkeits-Intensität
des Herzens entfernt.

11.

Gott prophezeit immer
Seinen Manifestations-Sieg
in und durch menschliche Strebsamkeit.

12.

Es ist der Seele
einfach unmöglich,
sich auf die Führung
des unsicheren Verstandes
zu verlassen.

13.

Wenn du in Gottes
Fitness-Studio trainierst,
dann sind deine
Manifestations-Muskeln
unweigerlich äußerst kraftvoll.

14.

Die Zuneigungs-Ergebenheits-Sehnsucht
eines jeden Herzens
wird mit Sicherheit
Gottes Mitgefühls-Auge erreichen.

15.

Leider weiß ich nicht,
wann und wie ich mich
von diesem verkehrten Leben
befreien kann!

16.

In Gottes Auge
ist die Kraft der Hingabe
jeder anderen Kraft
unendlich überlegen.

17.

Wahrer innerer Fortschritt
ist nur in Zentimetern messbar,
und auf keine andere Weise.

18.

O mein dummer Verstand,
wann wirst du
deine Freundschaft aufgeben
mit deinem Zerstörer-Freund:
Unzufriedenheit?

19.

Unsicherheits-Insekten
müssen zu jedem Zeitpunkt
ignoriert werden,
wenn man im inneren Leben
soliden Fortschritt machen will.

20.

Für ein Herz voll Glücklichsein
ist jeder Tag der beste Tag,
um zu meditieren.

21.

Ein unstrebsamer Verstand
hat immer Angst davor,
im Spiritualitäts-Gericht
angeklagt zu werden.

22.

Die wirkliche Erziehung,
das heißt,
die innere Erziehung,
muss immer ohne Zwang erfolgen.

23.

Nur ein Reinheits-Herz
kann die hochragenden
und erblühenden Höhen
erklimmen.

24.

Sich auf seinen Verstand zu verlassen
ist nichts anderes,
als sich auf seine unzulänglichste
und unvollkommenste Quelle zu verlassen.

25.

Ein selbst-gebender Gedanke
ist immer die süßeste
aller irdischen Wohltätigkeiten.

26.

Ich will nicht
in der allumfassenden Dummheit
meines Verstandes leben.
Ich möchte in der
alles-gebenden Reinheit
meines Herzens leben.

27.

Es wird immer ein Zeitpunkt kommen,
an dem der Genuss-suchende Verstand
in gewaltigem Leiden enden wird.

28.

Gott erlaubt
Seinen Seher-Dichtern segensreich,
Sein eigenes Wörterbuch des Jenseits
zu konsultieren.

29.

Um Gottes Licht
hier auf Erden
zu manifestieren,
ist ein Einssein-Herz alles.

30.

Wenn die Seele kraftvoll
an die Tür des Verstandes klopft,
antwortet schließlich
sogar der Verstand.

31.

Ein Geist der Aufrichtigkeit
und ein Herz der Reinheit
müssen lebenslange Weggefährten werden,
um die Höhe der Göttlichkeit
hier auf Erden zu enthüllen.

32.

Ich bin mir sicher,
dass der ungöttliche Mut des Verstandes
und des Vitalen
früher oder später
zwangsläufig zusammenbrechen wird.

33.

Wie willst du
in deinem spirituellen Leben
Fortschritt machen,
wenn du in deinem Strebsamkeits-Herzen
unter Vertrauensmangel leidest?

34.

Was du brauchst,
um das Herz der Menschheit zu erobern,
ist ein selbst-gebendes Herz
und nicht das Rampenlicht des Ruhmes.

35.

Unglücklicherweise mögen
Verstandes-Raum und
Unreinheits-Staub einander immer sehr.

36.

Wenn du in deinem
spirituellen Leben schnellen
und soliden Fortschritt
machen willst,
dann ziehe dich sofort
aus dem Unsicherheits-Raum
deines Verstandes zurück.

37.

Jeder vergessene Traum
ist eine Erinnerung
an unser Fehlschlags-Leben
auf Erden.

38.

O Inspirations-Dämmerung meines Verstandes,
wo bist du?
O Strebsamkeits-Tag mein Herzens,
wo bist du?
O Verwirklichungs-Sonne meines Lebens,
wo bist du?

39.

Der Kampf der Zeitalter:
die vollständige Annahme
der Wahrheit
oder die absolute Ablehnung
der Wahrheit.

40.

Gott hat unendlich
wichtigere Dinge zu tun,
als Sich das Vortragen
deiner endlosen Beschwerden
anzuhören.

41.

Ich werde es niemals zulassen,
dass die Vertrauens-Blume
meines strebsamen Herzens,
weggeworfen wird.

42.

Ein Herz
der vollständigen Hingabe
und ein Leben
der vollkommenen Erfüllung
leben unzertrennlich miteinander.

43.

Die Tränen meines loyalen Herzens
nähren jeden Tag
Gott-erblühende Meditationen.

44.

Ich werde seelenvoll, ergeben und schlaflos
beten und meditieren,
damit der Strom der Sorgen
nicht meine Tage und Nächte
wegschwemmen kann.

45.

Meine innere Stärke
gründet sich auf zwei Dinge:
Gottes Vergebungs-Herz
und mein Dankbarkeits-Herz.

46.

Mein Höchster Herr,
möge mein Leben von heute an
eine süße, schöne
und seelenvolle
Fortschritts-Quelle werden.

47.

Jeder seelenvolle Sucher
ist in der Tat ein Segens-Signal
des sich schnell nähernden
neuen Jahrhunderts.

48.

Was ich brauche,
ist eine schnell wachsende Gebets-Pflanze
im Inneren des Seelen-Grundes
meiner Meditation.

49.

Das Versuchungs-Paradies
ist nicht für diejenigen gedacht,
die Gott auf seinem Zufriedenheits-Thron
sitzen sehen wollen.

50.

Solange du dich
noch nicht entschieden hast,
den Atem deines Ego-Lebens
zu verlieren,
kannst du nicht von Gott erwarten,
mächtig stolz auf dich zu sein.

51.

Ein selbst-gebender Moment
ist ein sicherer Weg,
um die Schönheit und den Duft
deines inneren Fortschritts
zu erkennen.

52.

Ein Strebsamkeits-Herz
erinnert uns an die erhabene Tatsache,
dass das Leben nicht reich an
bedauerlichen Unzulänglichkeiten
sein muss.
Im Gegenteil, das Leben kann reich an
markanten Fähigkeiten sein.

53.

Der Irrsinn des Verstandes
und die Eitelkeit des Vitalen
sind einander,
bewusst oder unbewusst,
äußerst angetan.

54.

Sobald du einmal
Gottes Vergebungs-Füße
und Sein Mitgefühls-Herz
berührt hast,
kann dein Leben
nie mehr dasselbe bleiben.

55.

Gott sagt uns, dass wir,
wenn wir an
unserem Selbst-Transzendenz-Lauf
teilnehmen wollen,
wir dann auch planen müssen,
die Reise zu vollenden.

56.

Falls du Gott liebst,
dann gibt es so etwas
wie Überstunden nicht,
wenn du Gott dienst.
Es ist alles Unterzeit!

57.

O meine Vergangenheit, du bist kraftlos.
O meine Gegenwart, du bist hilflos.
O meine Zukunft, du wirst nutzlos sein,
wenn ich nicht aufwache,
um meinen Höchsten Herrn
zu lieben und Ihm zu dienen.

58.

Mein Höchster Herr,
ich bete zu Dir,
dass Du mich und mein Herz
zu zwei ewigen Dankbarkeits-Schülern
machst.

59.

Im Leben der Strebsamkeit
und der Widmung
ist es immer schwierig,
Furcht und Zweifelshürden
zu beseitigen.

60.

Wir beginnen unsere Reise in die Höhe
auf schönen Phantasie-Flügeln,
und wir setzen unsere Reise auf
seelenvollen Strebsamkeits-Flügeln fort.

Übersetzungen dieser Seite: Italian , Bulgarian
Dieses Buch kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels hgh