Frage: Wie würdest du den Unterschied zwischen deinen Liedern und deinen Gedichten beschreiben?

Sri Chinmoy: Wenn eine Frau einen weißen Baumwollsari trägt, so werden die Menschen dessen Schönheit und Schlichtheit bewundern. Dieser ist mit meinen Gedichten vergleichbar. Wenn dieselbe Person dann einen Seidensari trägt, sieht dieser einfach wunderschön aus. Er ist mit meinen Liedern vergleichbar. Meine Lieder weisen dieselbe natürliche Schönheit wie meine Gedichte auf, doch sie besitzen mehr Glanz.

Die Poesie ist in meinem Falle wie eine spontane Quelle, während meine Musik sozusagen wie ein fließender, murmelnder Fluss ist. Nur ein paar Hundert meiner bengalischen Lieder sind als Gedichte entstanden. Die meisten meiner 8.000 bengalischen Lieder waren von Anfang an als Lieder gedacht. Aber meine englischen Lieder begannen fast immer als Gedichte.

Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 8, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2007
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 312