Frage: Wie können wir friedvoll bleiben, wenn wir etwas mit vollem Krafteinsatz zu erreichen versuchen?

Sri Chinmoy: Du solltest dir bewusst sein, wo die Kraft genau verborgen liegt. Wenn du das Gefühl hast, dass die Kraft bloß im Laufen, Springen und Kämpfen liegt, liegst du hiermit falsch. Die wahre Kraft liegt in der innersten Stille. Wenn du also wissen willst, wie du friedvoll bleiben kannst, während du unter Einsatz deiner Kraft agierst, denke ich, dass du die Bedeutung des Wortes ‘kraftvoll’ verstehen musst. Kraft bedeutet hier die Gelassenheit in unserem inneren Sein, in unserer Seele. Wenn du freien Zugang zu deinem inneren Sein, zu deiner Seele, besitzt, werden deine äußeren Handlungen automatisch friedvoll sein. Du musst deine Hände nicht erheben und deine äußeren Fähigkeiten zur Schau stellen. Nein! Hier gibt es keine dramatische Vorführung. Wenn dir das, was du innerlich besitzt und innerlich bist, vertraut ist, wenn du freien Zugang zu deinem inneren Sein hast, dann kostest du automatisch die Wonne der Stille. Und wenn du die Wonne der Stille kostest, wirst du in deiner äußeren Handlungsweise stets die Ruhe bewahren.

Kraftvolle Handlung ist also das Resultat innerer Gelassenheit. Diese kraftvolle Handlung ist keine vitale Tat oder etwas, das in der Bewegung selbst gesehen werden kann. Nein, diese Kraft erlangst du nur im stillen Gleichmut, im tiefen Herzen der Stille. Wenn du diese Kraft fühlst und in sie eintrittst, dann ist alles um dich herum von Frieden erfüllt.

Sri Chinmoy, Schöpfung und Vollkommenheit, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2017
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels cap 9