82. Zwei Dinge, die ich nie vergessen darf

Zwei Dinge, die ich nie vergessen darf:
Meine Meditations-Verabredung mit Gott
in den frühen Morgenstunden
und Gottes Erfüllungs-Verabredung mit mir
in den späten Nachtstunden.
Sri Chinmoy, 207 Blumen-Flammen, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2006
Übersetzungen dieser Seite: Portuguese , Czech , Ukrainian , Russian , Bulgarian
Dieses Gedicht kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels ffp 82