Frage: Wie können wir unsere ungöttlichen Eigenschaften ablegen?

Sri Chinmoy: Wenn du fühlen kannst, dass du weder dreißig, vierzig noch fünfzig Jahre, sondern nur sieben Jahre alt bist, wirst du so viele deiner schlechten Eigenschaften ablegen können. Depression, Frustration, Zweifel, Faulheit, Lethargie und ganz besonders Ungehorsam wirst du wegwerfen können wie alte, zerschlissene Kleider.

Ungehorsam ist die schlimmste aller schlechten Eigenschaften der Schüler. Für ein kleines Mädchen oder einen kleinen Jungen von sieben Jahren ist es keine Unmöglichkeit, den Vater zu lieben und ihm zu gehorchen. Bis zum Alter von vierzehn oder fünfzehn ist der Gehorsam natürlich und spontan. Der Ungehorsam beginnt normalerweise mit dem Alter von siebzehn oder achtzehn. Wenn die Menschen einmal zwanzig sind, kann man den Gehorsam abschreiben. Wenn sie dann vierzig oder fünfzig sind, führen sie ihr eigenes Leben! Nur einige sehr glückliche Schüler haben ihren Gehorsam behalten, nachdem sie das Alter von zwanzig Jahren erreicht haben. Ich habe Glück und sie haben Glück.

Von all den göttlichen Qualitäten ist Gehorsam von höchster Bedeutung. Wenn du wahren inneren und äußeren Gehorsam gegenüber deiner Seele, dem höchsten Teil deines Wesens hast, dann wirst du Gott lieben, dann wirst du Gott ergeben sein und du wirst dich Gott bedingungslos hingeben. All die guten Eigenschaften der Schüler haben einen gemeinsamen Ursprung und das ist der Gehorsam. Gehorsam ist vergleichbar mit den Wurzeln eines Baumes; aus den Wurzeln wäschst eine zarte Pflanze und letzten Endes ein wunderschöner Baum mit unzähligen Blüten und Früchten. Doch wenn keine Wurzeln vorhanden sind, wird auch nichts wachsen. Ich habe bemerkt, dass das hohe Alter in die Gedanken vieler meiner Schüler eingezogen ist. Sie denken ständig auf eine alte Art und Weise. Ihr müsst eure alten Ideen, alten Gedanken und alten Gewohnheiten herausfordern. Legt eure alte Lebensweise ab! Wenn ihr aufrichtig empfinden könnt, dass ihr ein siebenjähriges Mädchen oder ein siebenjähriger Junge seid, wird so viel Gift, das sich in euren Gedanken befindet, verschwinden und es wird euch sehr leichtfallen, eurem Verstandesdschungel zu entkommen. Welch Enthusiasmus und welche Freude wird in euer Leben eintreten und welche Liebe werdet ihr für Gott und euren Meister haben! Jeden Tag werdet ihr euer Leben in einem neuen Licht sehen und ihr werdet eure süßen und süßesten Eigenschaften wieder hervorbringen können. Dann werdet ihr wie eine Blume erblühen, Blütenblatt um Blütenblatt. Doch wenn ihr weiterhin daran denkt, dass ihr dreißig, vierzig, fünfzig, sechzig oder siebzig Jahre alt seid, werdet ihr sehen, dass alle Blumen in eurem Herzensgarten verwelkt sind; du wirst nichts anderes sein als eine völlig tote Blume. Für ein siebenjähriges Kind gibt es keinen Zweifel, keine Frustration, keine Negativität. Das Kind hüpft voller Freude herum und spielt und spielt in seinem Herzensgarten.

Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 6, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2004
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 226