Frage: Wäre ein spiritueller Meister imstande, den Verstand einer erwachsenen Person vollständig zu entfernen und einen anderen Verstand an dessen Stelle zu setzen?

Sri Chinmoy: Nehmen wir an, du seiest vierzig Jahre alt und Gott wünscht, dass du noch weitere fünfzig Jahre hier auf der Erde verbringst. Vielleicht sind dein Herz, dein Vitales und dein Körper außerordentlich gut, doch dein Verstand will sich dem Willen Gottes nicht hingeben. Du könntest den schnellsten Fortschritt erzielen, doch dein Verstand ist dir im Wege. In solch einem Fall könnte Gott einen spirituellen Meister bitten, deinen Verstand durch einen neuen Verstand zu ersetzen. Es wird mit bester Absicht und unendlicher Gnade vollbracht. Wenn so etwas stattfindet, ist das eine Art Experiment. Funktioniert es, so ist es wie ein Wunder. Doch manchmal weigert sich der alte Verstand zu gehen; er kommt zurück. Wenn der Meister einen neuen Verstand einsetzt, so ist es, als würde er eine neue Maschine einsetzen, die mehr Fähigkeiten und ein größeres Potential als die alte Maschine besitzt. Du erwartest von der neuen Maschine bessere Leistungen, doch manchmal funktioniert auch sie nicht.

Doch diese Dinge geschehen sehr, sehr selten, denn sie verfehlen die Absicht Gottes. Wenn Gott einen anderen Verstand einsetzen muss, so entspricht das nicht dem Plan, den Er hatte, als Er der Person den ursprünglichen Verstand gab.

Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 7, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2006
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 245