Teil II

SCA 353-359. Am 10. Dezember 1998 lud Sri Chinmoy anlässlich Kautuhalis Geburtstag an der Universität von Hawaii, Thomas Jefferson Hall, alle anwesenden Mitglieder der ‘Children Singing Group’ ein, je eine Frage zu stellen.

Paree: Wenn ich innerliche Probleme habe und mich nicht stark genug fühle, um die Unwissenheit - welche Form sie zu diesem Zeitpunkt auch immer annimmt - zu bekämpfen, reicht es dann, körperlich nach dem Supreme zu rufen und es Ihm zu überlassen, für mich zu kämpfen?

Sri Chinmoy: Ja, damit tust du genau das Richtige. Wenn du auf der Straße angegriffen wirst und nicht stark genug bist, um dich zu verteidigen, dann rufst du sofort jemanden um Hilfe, der entweder viel stärker ist oder der dir sehr nahesteht. Der Supreme steht dir am nächsten. Wenn du innerliche oder irgendwelche anderen Probleme hast, musst du nach dem Supreme rufen. Das gilt für uns alle. Was können wir schon mit unserer menschlichen Kraft ausrichten? Nichts, absolut nichts. Schon ein kleiner Insektenstich kann uns zur Verzweiflung bringen. Wir müssen unablässig beten. Dann wird uns diese höhere Kraft zu Hilfe kommen.
Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 9, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2007
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 353