Frage: Kann man sagen, dass für die Menschen im Westen Asanas als Entspannungsmethode wichtiger sind als für die Menschen im Osten, weil die Bevölkerung Indiens und des Orients von Natur aus mehr Frieden im Verstand besitzen als wir?

Sri Chinmoy: Bis zu einem gewissen Grad ist es wahr, dass im Westen größere Angespanntheit herrscht und die westlichen Menschen mehr Frieden im Verstand brauchen. Aber im Osten und vor allem in Indien herrscht große Armut, und auch diese Armut schafft Ängste, Sorgen, Anspannung und Aufruhr. Asanas helfen dem Körper sich zu entspannen. Sie sind ein sehr gutes Mittel, um den Körper gelöst und in guter Verfassung zu halten. Aber du wirst enttäuscht werden, wenn du Frieden im Verstand durch die Entspannung des Körpers erwartest. Die Entspannung, die du durch das Ausführen der Asanas erhältst, ist kein wahrer Frieden. Wenn du unendlichen ewigen Frieden oder eine Änderung deines inneren Bewusstseins erhalten willst, können dir Asanas nicht viel helfen.
Sri Chinmoy, Der Körper, die Festung der Menschheit, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2018
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels bhf 13