Aufrichtigkeit und Reinheit

Frage: Wie können wir Aufrichtigkeit entwickeln?

Sri Chinmoy: Wahre Aufrichtigkeit kann nur dann entwickelt werden, wenn man seine Reise mit seelenvoller Dankbarkeit beginnt. Nehmen wir an, ein Sucher ist zu einem unserer Zusammenkünfte in unser Meditationszentrum gekommen. Seine Eltern sind nicht mitgekommen, seine Verwandten schauen fern und seine Bekannten sind möglicherweise in einer Bar oder bei einer Cocktailparty. Er hätte das auch tun können, aber er macht etwas anderes. Er ist zu einem spirituellen Treffen gekommen. Wer hat ihn dazu veranlasst, das Richtige zu tun? Es war Jemand in seinem Inneren. Von sich aus hätte er möglicherweise dasselbe getan wie seine Freunde, Verwandten oder Bekannten. Aber er weiß, dass es eine höhere Kraft gibt, die ihn zu diesem Ort der Meditation geführt hat. Er sollte mit einem Herzen der Dankbarkeit dort hingehen, weil er bereits etwas erreicht hat. Wenn er mit einem Dankbarkeitsherzen kommt, hat er bereits Aufrichtigkeit bewiesen. Dankbarkeit ist eine Wirklichkeit und sie beinhaltet immer Aufrichtigkeit. Deswegen gehen ein lauteres Herz und ein Leben der Dankbarkeit immer Hand in Hand.
Sri Chinmoy, Vollkommenheit und Transzendenz, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2008
Übersetzungen dieser Seite: Czech
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels pt 21