Frage: Wie kann man dynamischer werden? Je mehr Arbeit ich habe, desto langsamer werde ich. Wie kann ich das über-winden?

Sri Chinmoy: Wenn es dir schwer fällt, dynamische Energie durch Meditation von oben herab zu bringen, so ist das nicht schlimm. Du kannst dennoch dynamisch werden, indem du das Wort „Dynamik“ wiederholst. Sobald du das Wort „Dynamik“ aussprichst, wirst du entweder in deinen Armen oder anderen Gliedmaßen, in deinem Kopf oder in deinem Herzen enorme Kraft verspüren. Jedes Mal, wenn du das Wort „Dynamik“ wiederholst, wird ein Teil deines Körpers von Dynamik überflutet werden. Zugleich wirst du den Fluss dynamischer Energie in deinen Beinen, deinem Kopf, der Stirn, den Schultern oder Armen verspüren.

Das Wort „Dynamik“ hat unglaubliche Kraft, genauso wie das Wort „Frieden“. Wenn du seelenvoll „Frieden“ sagen kannst, wird ein Teil deiner äußeren Existenz sogleich darauf ansprechen. Und später wird dies auch dein inneres Wesen tun. Im Augenblick reagiert nur ein Teil von dir auf das Wort „Dynamik“. Aber es wird eine Zeit kommen, in der dich Dynamik von Kopf bis Fuß durchströmen wird, wenn du das Wort wiederholst.

Sri Chinmoy, Vollkommenheit und Transzendenz, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2008
Übersetzungen dieser Seite: Czech
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels pt 20