Frage: Ich weiß wirklich nicht, wie ich mich selbst lieben soll und doch fühle ich, dass ich den Supreme lieben muss.

Sri Chinmoy: Für den Moment vergiss den Supreme. Fühle nur, dass du einen Garten mit vielen, vielen Blumen betreten hast. Wähle eine Blume, die du gerne hast aus und stelle dich zu ihr. Bewundere ihre Schönheit und atme ihren Duft ein. Dann wiederhole einige Male: „Ich wünschte, ich wäre so rein und so wunderschön wie diese Blume.“ Nach fünf Minuten versuche dir vorzustellen, dass ein winziger Anteil der Schönheit von der Blume in dich eingetreten ist. Dann versuche allmählich zu fühlen, dass all die guten Eigenschaften, die du in der Blume siehst – ihre Schönheit, ihre Reinheit, ihr Duft usw. – in dich eingetreten und in dir sind.

Nun erinnere dich daran, wie sehr du die Blume geliebt hast und wie viel Freude sie dir gegeben hat. Zuerst hatte sie eine eigene Existenz. Doch Schritt für Schritt hast du ihre Schönheit und ihre Reinheit in deinen eigenen Körper und in dein eigenes Herz gebracht. Dann versuche zu fühlen, dass du keinen Körper hast, dass du keinen Verstand hast, dass du nichts hast. Stelle dir nur vor, dass du selbst diese wunderschöne Blume bist. Da du zu dieser wunderschönen Blume wurdest, musst du dich selbst zwangsläufig bewundern und lieben, so wie du die Blume geliebt hast.

Hast du einmal begonnen, dich selbst zu lieben, musst du fühlen, dass Gott dich unendlich mehr liebt. Wenn du an einer physischen Unpässlichkeit oder an etwas anderem leidest, könntest du empfinden, niemand sei hier, der dich liebt oder dir Mitgefühl entgegenbringt. Doch da ist jemand, und dieser jemand ist in dir. Wenn du leidest, dann solltest du dir bewusst sein, dass Er unendlich mehr leidet. Wenn du glücklich bist, so ist Er unendlich glücklicher. Versuche das Empfinden zu kultivieren, dass der Supreme, der dein höchster Wesensteil ist, immer das fühlt, was du fühlst, nur unendlich mehr. Wenn du jemanden liebst, so liebt Er diese Person unendlich mehr. Und wenn du dich selbst liebst, so liebt Er dich unendlich mehr.

Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 6, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2004
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 212