Frage: Einmal sah ich in einem Regenbogen dein Gesicht.

Sri Chinmoy: (lachend) Das ist sehr gut! Eigentlich bin ich nicht besonders schön, aber der Regenbogen hat mich sicher schöner gemacht.

Ein Regenbogen setzt sich aus sieben Farben und sieben Strahlen zusammen. Er bedeutet immer zugleich Erfolg und Fortschritt, doch dieser Erfolg und Fortschritt müssen nicht in der äußeren Welt stattfinden. Ein Regenbogen kündigt Erfolg, Fortschritt, göttlichen Sieg und viele andere positive Dinge an. Wenn du einen Regenbogen siehst, wirst du in der äußeren Welt vielleicht keinen Erfolg wahrnehmen können; in der inneren Welt jedoch hat bereits ein Fortschritt stattgefunden oder wird es bald tun. Sind dir Erfolg und Fortschritt nicht bestimmt, wirst du auch keinen Regenbogen sehen, und selbst wenn einer am Himmel ist, wirst du in eine andere Richtung blicken. Während eines Spazierganges beispielsweise wirst du auf den Boden blicken, um das Gleichgewicht zu halten. Sind sie dir aber bestimmt, wirst du, auch wenn du gerade Auto fährst, den Blick wenden und den Regenbogen sehen. Habe also immer den Himmel im Blick und schau nicht ständig auf den Boden!

Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 9, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2007
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 361