Teil III

SCA 65-72. Ein Interview der Zeitschrift „The New Yorker“. Das Interview fand am 6. August 1993 bei einer Ausstellung von 70 000 Dream-Freedom-Peace-Birds (Traum-Freiheit-Friedens-Vögel) in Soho, New York, statt.

Interviewer: Was inspirierte Sie dazu, all diese kleinen Vogel-Zeichnungen anzufertigen?

Sri Chinmoy: Ich bin ein Wahrheitssucher und ein Gottliebender. Ich bete und meditiere. Durch mein Gebet und meine Meditation erhalte ich innere Botschaften und innere Inspiration, Lieder zu komponieren, Gedichte zu verfassen, zu zeichnen und viele andere Dinge zu tun. Diese Inspiration trägt mich. Ich versuche, innerlich Inspiration und Strebsamkeit zu erhalten und mit dieser Inspiration und Strebsamkeit der Menschheit auf unterschiedlichste Weise zu dienen.
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 65