Frage: Wenn ein Meister die ganze Zeit in Sahaja Samadhi ist, was die höchste Form von Samadhi ist, ist es eine Art bewusster Abstieg, wenn er in Nirvikalpa Samadhi geht?

Sri Chinmoy: Das Sahaja-Samadhi umfasst die anderen Samadhis – das Savikalpa- und das Nirvikalpa-Samadhi – und geht weit darüber hinaus. Dieses Samadhi ist wie ein riesiges Gebäude mit vielen Stockwerken. Im Sahaja-Samadhi ist man der Eigentümer dieses Gebäudes. Man besitzt die Höhe des Nirvikalpa-Samadhis und die Höhen, die sich weit darüber befinden, und hat gleichzeitig den vollständigen Reichtum und die Fähigkeiten aller anderen Stockwerke zur Verfügung. Auf der einen Seite umfasst man alle Stockwerke, auf der anderen Seite befindet man sich weit darüber. Das Nirvikalpa-Samadhi entspricht einer bestimmten Höhe, zum Beispiel dem dreißigsten Stockwerk. Es ist sehr hoch, besitzt aber nur seine eigene begrenzte Fähigkeit. Es kann von seiner Fähigkeit nichts in den Keller hinabbringen. Wenn man das Nirvikalpa-Samadhi erreicht hat, hat man Angst davor, in den Keller hinunter zu gehen, denn man wird vielleicht nicht mehr fähig sein, wieder hinauf zu gehen. Das Sahaja-Bewusstsein jedoch ist weit über dem dreißigsten Stockwerk und kann gleichzeitig auch im Keller sein. Das Sahaja-Samadhi wird sich nicht mit dem dreißigsten Stock zufrieden geben. Es wird sich erst zufrieden geben, wenn es den Keller, den ersten Stock, den zweiten Stock, alle Stockwerke berührt. Die Kraft des Sahaja-Samadhis ist so groß, dass sie einen auf alle Stockwerke bringen kann.

Im Augenblick spreche ich mit euch. Ihr könnt sagen, dass ich mich jetzt im untersten Stockwerk befinde. Das ist mein gegenwärtiger Aufenthaltsort – nicht was das Bewusstsein oder meine Errungenschaft anbelangt, sondern meine gegenwärtige Höhe. Doch wenn das Gebäude mir gehört, wenn mein Bewusstsein das ganze Gebäude umfasst, kann ich überall sein. Was meinen gegenwärtigen Aufenthaltsort betrifft, mag ich vielleicht im Keller sein. Doch wenn es um den Besitz geht, habe ich alle Ebenen ständig als ganz mein Eigen verdient und erreicht.

Übersetzungen dieser Seite: Italian , Slovak , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sgl 62