Schönheit

Die göttliche Schönheit besteht nicht nur darin, die Welt in ihren Sorgen und Freuden zu betrachten. Die göttliche Schönheit besteht darin, mit den Sorgen und Freuden des menschlichen Lebens untrennbar eins zu werden.
Sri Chinmoy, Regenbogen-Blumen, Teil 2, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2004
Übersetzungen dieser Seite: Russian
Dieser Aphorismus kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels rf 68