Frage: Wie können wir unsere Schwächen besiegen?

Sri Chinmoy: Zu Beginn schätzen wir eigentlich unsere Schwächen – bewusst oder unbewusst. Üblicherweise treten sie in der Form einer Versuchung an uns heran. Wenn wir weise werden, grenzen wir uns selbst von unseren Schwächen ab. Wir erkennen dann, wie dumm es von uns ist, unsicher, eifersüchtig oder unrein zu sein und wir wollen unsere Schwächen besiegen. Wenn wir sie aufrichtig besiegen wollen, dürfen wir uns nicht die geringste Nachlässigkeit erlauben; wir müssen völlig entschlossen sein. Und wo hat die Entschlossenheit, die wir benötigen, ihren Ursprung? Sie hat nur einen Ursprung und zwar in Gottes Mitleid. Letzten Endes müssen wir zum Ursprung gehen, um unsere Schwächen zu besiegen, denn die für uns notwendige Entschlossenheit muss von der Gnade Gottes kommen.
Sri Chinmoy, Sri Chinmoy antwortet, Teil 6, The Golden Shore Verlagsges.mbH, Nürnberg, 2004
Übersetzungen dieser Seite: Italian , Czech , Russian
Diese Seite kann zitiert werden unter Verwendung des Zitierschlüssels sca 219